Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Karriere

Unser Team braucht Verstärkung

Wir stellen ein...

  • Berufskraftfahrer FSKL. CE (m/w) in Vollzeit
  • Auszubildende zum Berufskraftfahrer (m/w)

Ausbildung

Wir sind ein qualifiziertes Ausbildungsunternehmen.

Ausbildungsberufe

In den nachstehenden Ausbildungszweigen können Sie sich individuell informieren.

Berufskraftfahrer (m/w)

Ohne Laster gibt’s von allem zu wenig – ohne Brummifahrer auch!

Berufskraftfahrer können mehr als nur fahren. Sie interessieren sich für die Technik rund um den Lkw, können Güter richtig laden und sichern. Sie nutzen modernste Kommunikations- und Informationstechniken.

Berufskraftfahrer werden gebraucht, denn sie bringen die Waren dorthin, wo Menschen wohnen, einkaufen und arbeiten – auch in Zukunft, denn unsere Welt wird immer vernetzter.

In der 3-jährigen Ausbildung wird den Auszubildenden alles Wichtige für den Beruf des Berufskraftfahrers beigebracht. Der theoretische Ausbildungsteil wird in der Berufsschule „Berufskolleg Technik Siegen, Fischbacherbergstr. 2, 57072 Siegen” gelehrt.

Unser Fuhrpark entspricht der jeweils neuesten Technik. Neueste Abgasnormen (derzeit EEV und Euro6), zusätzliches Sicherheitspaket unter anderem mit Spurassistent, Abstandsregeltempomat und Active-Brake-Assistent (Lkw bremst selbstständig bei Hindernissen), digitale Tachografen und umfassender Telematikausstattung.

Anforderungen:

  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Beherrschtes Verhalten, um auch in Stresssituationen den Lkw sicher und verantwortungsbewusst führen zu können
  • Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch, Umwelt, Fahrzeug und Ladung
  • Kommunikationsfähigkeit, z.B. für Gespräche mit Kunden
  • Zuverlässigkeit, Mobilität

   Und natürlich Spaß am Fahren!!!

Bestandteil der Ausbildung ist der Führerschein Klasse CE - normalerweise wird dieser erst ab 21 Jahren erteilt. Aber im Rahmen der Ausbildung dürfen Auszubildende zum/zur Berufskraftfahrer/-in bereits ab 18 Jahren ein Fahrzeug dieser Führerscheinklasse führen.

Der Führerschein Klasse C/CE (Lkw), Stapler- und Kranschein und andere Lehrgänge werden natürlich von uns als Ausbildungsbetrieb bezahlt!
Bei uns erhalten die Auszubildenden an Tagen an denen sie einen Lkw lenken auch die Spesen zusätzlich zur Ausbildungsvergütung!

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)

Wenn Elektronik aus Asien, Südfrüchte aus Mittelamerika, Autos nach „Down Under“ oder „einfach nur Güter des täglichen Gebrauches in den nächsten Supermarkt“ transportiert werden, übernehmen Speditionskaufleute die logistische Abwicklung. Sie wissen wie Güter schnell und preiswert befördert werden können, ob mit Lkw, Bahn, Schiff oder Flugzeug.

 

 

 


Aufgaben:

  • Besorgen und Organisation von Verkehrsleistungen (Versendung, Umschlag, Lagerung) nach verschiedensten Kriterien (Terminvorgaben, Art und Beschaffenheit der Ware, Preis)
  • Kundenberatung und Angeboterstellung
  • Ausfertigen von Fracht- und Zollpapieren
  • Abschließen von Transportversicherungen
  • Bearbeitung von Reklamationen und Schäden
  • Erledigen allgemeiner Bürotätigkeit (z.B. Buchführung, Kostenrechnung)


Ausbildungsdauer: regulär 3 Jahre

Berufsschule: Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein · Am Stadtwald 27 · 57072 Siegen

Anforderungen:

  • gute allgemeine Schulbildung (guter Realschulabschluss oder Abitur)
  • Mobilität + Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Fremdsprache Englisch von Vorteil
  • Grundkenntnisse in MS Office (Word, Excel)


Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung:

  • Verkehrsfachwirt/-in
  • Betriebswirt/-in
  • Studium in den Bereichen Logistik, Verkehr oder Lagerwirtschaft
Fachkraft für Lagerwirtschaft/Fachlagerist (m/w)

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit.

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in allen Branchen beschäftigt. Infrage kommen dabei alle Betriebe, die über eine Lagerhaltung verfügen. Es ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).


Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Berufsschule: Berufskolleg Technik Siegen · Fischbacherbergstr. 2 · 57072 Siegen

 

Anforderungen:

  • gute allgemeine Schulbildung
  • Mobilität + Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w)

Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten und reparieren Lkw, Omnibusse, Bau- oder Stadtreinigungsfahrzeuge. Sie überprüfen die fahrzeugtechnischen Systeme sowie An- und Aufbauten, nehmen diese in oder außer Betrieb und führen Instandsetzungen und Ausrüstungen mit Zusatzsystemen und Sonderausstattungen durch.

Hauptsächlich arbeiten Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik in der Fahrzeuginstandhaltung, z.B. in Reparaturwerkstätten. Auch bei Herstellern und Ausrüstern von Nutzfahrzeugen, bei Speditions- oder Busunternehmen sind sie beschäftigt. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sich im Handel, z.B. bei Nutzfahrzeug- bzw. Fahrzeugteilehändlern mit angeschlossener Reparaturwerkstatt sowie bei Stadtwerken.


Die Ausbildung im Überblick:

Kraftfahrzeugmechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).


Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: Berufskolleg Technik Siegen · Fischbacherbergstr. 2 · 57072 Siegen

 

Anforderungen:

  • gute allgemeine Schulbildung
  • Mobilität + Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit